HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: shutterstock.com

Foto: shutterstock.com

Was Hotelgäste heimlich «stibitzen»

Wer hat nicht auch schon einmal einen Kugelschreiber oder einen Notizblock aus dem Hotelzimmer mitgenommen, in dem er übernachtet hat – versehentlich oder ganz absichtlich. Wie präsentiert sich die Situation bei den Hotels im Oberengadiner? Hoteleigene Gegenstände werden hier eher selten entwendet.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Pontresina Wochentipp
  • La Lia Rumantscha tschertga ina persuna
  • Waldhaus Sils
  • ERnst HubERARcHitEktuR
  • Einheimische Familie sucht
  • Rovcca
  • Open Air Kino
  • Buch des Monats
  • Freund
  • Schwab
  • Jazz
  • für12Stück
  • Nachtarbeiten
  • Zu vermieten in Surlej/Silvapla-
  • Seiler
  • Kino
  • engadiner lehrwerkstatt
  • Administrator(in) Pensum 40%-60%
  • S-chanf, ideal für Familien
  • DAS ERSTE VEGETARISCHE HOTEL IM ENGADIN
  • Lenova
  • Musical
  • hat seine Zusatzlehre als Automobilmechatroniker EFZ
  • Studenti such günstig Wohngele-
  • Rominger
  • creative box
  • elektro
  • Heli
  • Ego Kiefer
  • Greiner
  • Herzlichen Dank
  • Drive-In
  • S-chanf, sonnige, neue
  • St. Moritz ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt. Sein Name ist als Qua-
  • Gini
  • Martinelli
  • Sonntags Apero
  • Die Hausarztpraxis Schläpfer St. Moritz AG an der