HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Führerloses Motorrad prallt in Fussgängerin

Am Donnerstag ist es auf der Flüelastrasse zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einer Fussgängerin gekommen. Dabei wurden beide beteiligten Personen verletzt.

Am Donnerstagmittag fuhr ein 29-jähriger Schweizer mit seinem Motorrad vom Flüela Hospiz kommend in Richtung Susch. Im Gebiet Chant blau kam er mit seinem Motorrad in einer Linkskurve zu Fall. Das Motorrad wurde von der rechtsseitigen Leitplanke aufgefangen. Anschliessend überquerte dieses führerlose Motorrad auf den Rädern fahrend die Fahrbahn. Dort fuhr es in eine Frau, welche sich auf dem dortigen Ausstellplatz befand. Bei diesem Ereignis wurden beide Unfallbeteiligten verletzt. Der Motorradlenker wurde mit der Ambulanz des Stützpunktes Zernez in das Spital nach Scuol gefahren. Die Frau wurde mit der Rega in das Kantonspital Graubünden nach Chur geflogen. Am Motorrad entstand Sachschaden. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genauen Umstände des Verkehrsunfalls ab.

(kapo)


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • FAHRZEUGKONTROLLEN 2020
  • SWISS MOUNTAIN
  • SPARROW BROTHERS
  • HOTEL Palu