HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Die Folgen des Unfalls sind fast behoben. Morgen Donnerstag fährt die RhB wieder auf der Albulastrecke.

Die Folgen des Unfalls sind fast behoben. Morgen Donnerstag fährt die RhB wieder auf der Albulastrecke.

Albulastrecke: Ordentlicher Betrieb ab Donnerstag

Nach dem Unterbruch der Bahnstrecke zwischen Thusis und Tiefencastel, sind die Intandstellungsarbeiten so weit gediehen, dass die RhB-Albulastrecke am Donnerstag, 29. Oktober ab Betriebsbeginn wieder befahren werden kann.

Update vom Mittwoch, 28.10. 11.45


Die Räumungs- und Instandsetzungsarbeiten auf der Albulalinie der Rhätischen Bahn kommen gut voran. Bis am Dienstagabend konnten alle Fahrzeuge über die Gleisanlage weggeführt werden, und es konnte mit der Instandsetzung der Gleis- und Infrastrukturanlagen begonnen werden.
Die Strecke bleibt am Mittwoch, 28. Oktober 2020 noch bis Betriebsschluss gesperrt. Zwischen Thusis und Tiefencastel verkehren Bahnersatzbusse. Reisende werden gebeten, mehr Reisezeit einzuplanen. Reisende von St. Gallen oder Zürich Richtung Engadin reisen vorzugsweise via Landquart – Prättigau – Vereina. Für Kunden der Bündner Güterbahn werden individuelle Lösungen gesucht.
 
Ab Donnerstag, 29. Oktober 2020 kann die Albulalinie ab Betriebsbeginn wieder durchgehend befahren werden.

Autor und Foto: RhB


 


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Ei, Ei, Ei!
  • SAISONERÖFFNUNG
  • St. Moritz Partner of Savills international
  • PolyClinic St. Moritz AG
  • Pontresina - Chesa Randolina
  • Black Friday
  • Pontresina Wochentipp
  • Gian Peter Niggli
  • Traditionelle Silvaplaner Hausmetzgete
  • Zu verkaufen an Selbstbewirtschafter:
  • Franziska Preisig
  • RETO METTLER
  • 3-Zimmer-Wohnung – Champfèr
  • Beschütze
  • Wir machen Büros effizienter.
  • Gemeinde Celerina
  • Leiter/in Unterhalt & Technik (100%)
  • Corviglia