HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Familie Najai in ihrer neuen Heimat: Bever. Foto: z. Vfg.

Familie Najai in ihrer neuen Heimat: Bever. Foto: z. Vfg.

Zurück ins Engadin nach dreizehn Jahren in Asien

Graziella Ramponi Najai gründete im Norden Thailands ein Kinderheim. Die Auswanderin kehrte kürzlich mit ihrer Familie ins Engadin zurück und zieht Resümee über die Zeit in Südostasien.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Putzfrau
  • 2½-Zimmer-Wohnung – Cinuos-chel
  • Herzlichen Glückwunsch – Michelle Blarer
  • ZU KAUFEN GESUCHT:
  • HERZLICHE GRATULATION