Jüdisch Gäste aus aller Welt verbringen die Ferien in der Schweiz. Jüdische Mediatoren fördern die interkulturelle Kommunikation.

Jüdisch Gäste aus aller Welt verbringen die Ferien in der Schweiz. Jüdische Mediatoren fördern die interkulturelle Kommunikation.

Jüdisches Aufklärungsprojekt stösst auf Interesse

Zwei jüdische Vermittlerinnen des Begegnungsprogrammes «Likrat Public» sind während der nächsten zwei Wochen im Engadin unterwegs. Sie klären über kulturelle Unterschiede auf und wirken Missverständnissen proaktiv entgegen.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

1 Kommentar

Fortunat am 09.08.2020, 14:06

Ich bin auch jüdisch. Ich mag diese Leute.