Armon Mayer hält auf seinem Bio-Hof im Unterengadin 1000 Hühner. Er ist gegen die «Agrarinitiativen».

Armon Mayer hält auf seinem Bio-Hof im Unterengadin 1000 Hühner. Er ist gegen die «Agrarinitiativen».

«Das Ziel ist richtig, der Weg dorthin aber falsch»

Am 13. Juni wird in der Schweiz über die Pestizidinitiative und über die Trinkwasserinitiative abgestimmt. Armon Mayer führt einen mittelgrossen Bio-Knospen-Landwirtschaftsbetrieb in Chasura ob Strada. Er plädiert für ein Nein.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare