Mit Gas betriebene Heizstrahler für gewerbliche Zwecke dürfen in Graubünden nur mit einer Vignette bestrieben werden. Foto: Clipdealer/lakeemotion

Mit Gas betriebene Heizstrahler für gewerbliche Zwecke dürfen in Graubünden nur mit einer Vignette bestrieben werden. Foto: Clipdealer/lakeemotion

Für Gas-Heizpilze gilt Vignettenpflicht

Gäste auf Aussenterrassen zu bewirten, hat in Corona-Zeiten an Bedeutung gewonnen. Heizpilze befeuern das Geschäft. Doch es gelten Auflagen bezüglich deren Einsatz.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare