Auch das Wetter spielte mit als die Marathonläufer am Samstag den Gletscher bezwangen. Foto: z. Vfg.

Auch das Wetter spielte mit als die Marathonläufer am Samstag den Gletscher bezwangen. Foto: z. Vfg.

Bernina Ultraks feiern erfolgreiche Premiere

Die Bernina Ultraks sind erfolgreich über die Bühne gegangen. Den Bernina Gletschermarathon beendete der Schweizer Raphael Sprenger als Erster mit einer Zeit von fünf Stunden und 22 Minuten. Thomas Rusch und Ivan Zumbühl, beide aus der Schweiz, folgen auf den Plätzen zwei und drei.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare