Foto: Andrea Badrutt, Chur

Foto: Andrea Badrutt, Chur

Foto: Amt für Wald und Naturgefahren

Foto: Amt für Wald und Naturgefahren

Noch führt kein Weg in die Val Bondasca

Seit dem Bergsturz im August 2017 ist die Val Bondasca im Bergell gesperrt. Auch wenn es am Piz Cengalo zurzeit ruhig ist, dürfte sich daran so rasch nichts ändern. In Bondo soll der Aufbau in diesem September starten. Ein neuer Zustieg zur Sciora-Hütte könnte nächsten Sommer gebaut werden. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare