Die aktuellen Fahrgastzahlen bis Ende August deuten an, dass der Oberengadiner ÖV heuer wohl mit einem blauen Auge davonkommen wird. Foto: Jon Duschletta

Die aktuellen Fahrgastzahlen bis Ende August deuten an, dass der Oberengadiner ÖV heuer wohl mit einem blauen Auge davonkommen wird. Foto: Jon Duschletta

Ein goldener Herbst könnte den ÖV vor Verlust bewahren

Den Umständen entsprechend befriedigende Fahrgastzahlen und ein insgesamt positives Fazit zum öffentlichen Verkehr im Oberengadin. So der Tenor aus der Delegiertenversammlung des Gemeindeverbandes öffentlicher Verkehr Oberengadin, welcher am Donnerstag in Silvaplana tagte. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare