Es gibt helle, noch nicht reife Beeren, dann die blauen reifen Beeren im 3. Jahr nach der Blüte. Wacholdersträuche sind oft grünblau anzusehen, wobei die einzelnen Blätter einen feinen weissen Belag aufweisen. 	Foto: Jürg Baeder

Es gibt helle, noch nicht reife Beeren, dann die blauen reifen Beeren im 3. Jahr nach der Blüte. Wacholdersträuche sind oft grünblau anzusehen, wobei die einzelnen Blätter einen feinen weissen Belag aufweisen. Foto: Jürg Baeder

Wacholder – mehr als nur das Modegetränk Gin

Diese Woche stellt Eidg. dipl. Drogist Jürg Baeder die Heilpflanze Wacholder vor. Diese Kräuterpflanze kann nicht nur zur Ginherstellung verwendet werden, sonder lindert unter anderem rheumatische Erkrankungen, Verdauungsbeschwerden und Gelenkschmerzen.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare