Touristiker und Experten tauschten sich am Donnerstag aus zu Fragen wie: Von wo kommt man her und wie geht es weiter?	Foto: Graubünden Tourismus

Touristiker und Experten tauschten sich am Donnerstag aus zu Fragen wie: Von wo kommt man her und wie geht es weiter? Foto: Graubünden Tourismus

«Mutig durch die Krise» als Motto der Stunde

Wie kann der Bündner Tourismus die Erfahrungen aus der Corona-Pandemie nutzen? Dieser Frage stellten sich die Experten am Graubünden Tourismustag in Pontresina. Für den Tourismus im Alpenraum zeigen sich die Verantwortlichen optimistisch.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare