Die Stromleitungen sind schon weg. Demnächst verschwindet auf dem Delta von Champfèr auch noch der Strommast.
Foto: Marie-Claire Jur

Die Stromleitungen sind schon weg. Demnächst verschwindet auf dem Delta von Champfèr auch noch der Strommast. Foto: Marie-Claire Jur

Strommastendemontage

Repower entfernt in diesen Tagen die Gittermasten der bestehenden 150 kV-Freileitung
zwischen Champfèr und Albanatscha. Zuvor wurde der gesamte Leitungsabschnitt verstärkt
und modernisiert.  Die neue gemeinsame Leitung verläuft unter der Erde.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare