So leuchtend gelb sie auch sind, das trostlose Bild geschlossener Jalousien beim gemeindeeigenen Restaurant der Eisarena Ludains soll baldmöglichst wieder der Normalität Platz machen und neue Betriebsamkeit bringen. Foto: Jon Duschletta

So leuchtend gelb sie auch sind, das trostlose Bild geschlossener Jalousien beim gemeindeeigenen Restaurant der Eisarena Ludains soll baldmöglichst wieder der Normalität Platz machen und neue Betriebsamkeit bringen. Foto: Jon Duschletta

Im November öffnet Ludains-Restaurant wieder

Seit dem Frühling war das Restaurant der St. Moritzer Eisarena Ludains geschlossen, die Küche verwaist und Einheimische und Gäste einer Einkehrmöglichkeit beraubt. Das soll sich nun aber bald wieder ändern: Die Gemeinde St. Moritz konnte in der Ri-Ma Gastro GmbH einen neuen Gastgeber finden.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare