Abzweigung: Rechts fliesst die Fedacla in Richtung Fexer Schlucht und Sils Maria, links sieht man den Eingang in den Entlastungsstollen.
Foto: Peter Mosimann, TBA Graubünden

Abzweigung: Rechts fliesst die Fedacla in Richtung Fexer Schlucht und Sils Maria, links sieht man den Eingang in den Entlastungsstollen. Foto: Peter Mosimann, TBA Graubünden

Knapp fünf Millionen für den Hochwasserschutz

Das Silser Hochwasserschutzsystem ist in die Jahre gekommen und muss erneuert werden. An einer Infoveranstaltung der Gemeinde wurden die geplanten Massnahmen vorgestellt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare