Studierende der Berner Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL erfuhren im Unterengadin von Biologe Peer Schilperoord Wissenswertes über den Ackerbau in Berggebieten. Foto: HAFL

Studierende der Berner Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL erfuhren im Unterengadin von Biologe Peer Schilperoord Wissenswertes über den Ackerbau in Berggebieten. Foto: HAFL

Engadin als Fundgrube für «Alpenmaster»-Themen

Letzten Herbst haben sieben Studierende des Masterstudienganges «Regionalmanagement in Gebirgsräumen» der Berner Fachhochschule HAFL zwei Projektwochen im Bildungszentrum Ospiz Chapella verbracht. Kürzlich haben sie ihre Arbeiten online präsentiert. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare