Foto: Kantonspolizei Graubünden

Foto: Kantonspolizei Graubünden

Brand in Mehrfamilienhaus

In der Nacht auf Dienstag ist in einem Mehrfamilienhaus in St. Moritz ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr St. Moritz stand mehrere Stunden im Einsatz und löschte den Brand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befand sich niemand im Gebäude.

Kurz nach 2.45 Uhr wurde die Feuerwehr durch einen Nachbarn alarmiert, als dieser Flammen aus dem Erdgeschoss des unbewohnten Mehrfamilienhauses an der Via Tinus aufsteigen sah. Die Feuerwehr St. Moritz war mit 35 Einsatzkräften schnell vor ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare