Caecilie Norby und die Sisters in Jazz. Foto: www.fotoswiss.com/Giancarlo Cattaneo

Caecilie Norby und die Sisters in Jazz. Foto: www.fotoswiss.com/Giancarlo Cattaneo

Ein «Hallelujah» für die «Sisters in Jazz»

Im Rahmen des 16. Festival da Jazz gastierte am Samstag die dänische Jazzsängerin Caecilie Norby im Badrutts Palace zusammen mit vier virtuosen Jazzmusikerinnen. Die «Sisters in Jazz» spielten, bis auf ein einziges Stück, nur Werke von Komponistinnen. Das Publikum war begeistert.

Beinahe wäre das Konzert von Caecilie Norby und der «Sisters in Jazz» im Embassy Ballroom des Badrutts Palace wegen einer Unpässlichkeit Norbys kurzfristig ins Wasser gefallen. Und obschon die reine Frauenband ein so ...

Möchten Sie weiterlesen?

Anmelden und weiterlesen

Noch keine Kommentare