15,3 Millionen aus der öffentlichen Hand soll der Um- und Erweiterungsbau der Reithalle in St. Moritz kosten, welcher dann als Kulturzentrum und Begegnungspunkt dienen soll.  Zu viel, sagen Kritiker. Zumal die Gemeinde auch noch den Betrieb jährlich bezuschussen müsste. Doch das Denkmal dürfe man nicht zerfallen lassen, man muss es einem neuen Nutzen zuführen - so der Standpunkt des Gemeindevorstands.

Reithalle

Wie stehen Sie zu dem Projekt Reithalle?

Noch keine Stimmen
Die Umfrage läuft vom 16.04.2024 bis 16.04.2024