Archivfoto: Reto Stifel

Archivfoto: Reto Stifel

Im Oberengadin stehen fast 600 Wohnungen leer

Der Leerwohnungsbestand im Oberengadin ist im Vergleich zur Restschweiz deutlich höher. Speziell ist, dass dies in der Mehrheit Wohneigentum betrifft. Deutlich tiefer ist die Leerwohnungsziffer im Unterengadin. Die Mietpreise sind gesunken. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare