HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Mehrzweckhalle Tschlin. Foto: Ralph Feiner

Mehrzweckhalle Tschlin. Foto: Ralph Feiner

Spektakuläre wie unaufgeregte Saalbaute

Die Mehrzweckhalle von Tschlin, erbaut von 1991 bis 1993 von den Architekten Valentin Bearth und Andrea Deplazes, gehört in die Auswahl der «52 besten Bauten», einer Sensibilisierungskampagne des Bündner Heimatschutzes für die Bündner Baukultur der Jahre 1950 bis 2000.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Haben Sie noch kein Konto?
Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  •  Wissen was im Engadin läuft
  •  Viel Hintergrundinformationen
  •  Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  •  Zugang zu jedem Online-Artikel
  •  Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Fust
  • Polygrafin/Polygrafen
  • Kapperlapap
  • Finissage
  • Strassenwart/-in in Samedan
  • üna persuna chi chüra ed accumpagna la structura dal di.