Im Schneckentempo wechselte die Weisse Villa ihren Standort. Foto: Origen/Benjamin Hofer Productions

Im Schneckentempo wechselte die Weisse Villa ihren Standort. Foto: Origen/Benjamin Hofer Productions

Die Weisse Villa hat den Standort gewechselt

Häuser wechseln selten ihren Standort. In Mulegns ereilte dieses Schicksal die Weisse Villa. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde sie um einige Meter verschoben. Eine Aktion von Origen in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Tiefbauamt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare