HomePolitikWirtschaftTourismusBildung/SozialesKulturSportBlaulichtGesundheitNatur/Umwelt

Foto: z. Vfg

Foto: z. Vfg

Silber für Nico Salutt

Bei den Schweizermeisterschaften der Biathleten in Realp gewann Nico Salutt aus Zernez am Sonntag bei den Männern die Silbermedaille im Sprint. Aita Gasparin wurde Doppel-Schweizermeisterin und Alessia Laager aus Samedan zeigte in der Kategorie Jugend starke Leistungen. 

Bei den Schweizermeisterschaften der Biathleten in Realp, hat Nico Salutt (Sarsura Zernez) am Sonntag im Sprintrennen der Männer die Silbermedaille gewonnen. Geschlagen wurde er nur vom zurzeit stärksten Schweizer Biathleten, Benjamin Weger. Salutt durfte sich am Samstag bereits über einen vierten Rang beim Massenstart-Rennen freuen, auch dort gewann Benjamin Weger. Stark auch der Auftritt der jungen Samednerin Alessia Laager vom Skiclub Piz Ot. In der Kategorie Frauen Jugend holte die 16-Jährige am Sonntag im Sprint die Goldmedaille. Vierte wurde Marina Benderer (Lischana Scuol). Beim Massenstart am Samstag gewann Laager bereits die Silbermedaille, Benderer wurde Fünfte.
Bei den Elite Frauen gewann Aita Gasparin am Samstag im Massenstart die Goldmedaille. Zweite wurde ihre Schwester Selina. Das Podest komplettierte Lena Häcki als Dritte. Elisa Gasparin wurde Vierte, die Bergellerin Irene Cadurisch belegte Rang fünf. Im Sprintrennen doppelte Aita Gasparin nach, sie setzte sich vor Irene Cadurisch durch.

Autor: (ep)

Foto: z. Vfg


Noch keine Kommentare

1000/1000
  • Collavuratur servezzan tecnic (100%)
  • Vorsorgespezialist Generalagentur
  • Privat zu verkaufen
  • Midnight
  • cofox.ch
  • elektro koller
  • CUMÜN DA SCUOL
  • Arbeiten in den Bergen
  • Pontresina Wochentipp
  • 2½- bis 3½-Zimmer
  • ABWARTSSTELLE
  • Gesucht im Oberengadin
  • Gesucht im Oberengadin
  • EDITUR
  • TAKE AWAY