Das Trio SULP bei einem seiner Auftritte unter freiem Himmel.
Foto: Marie-Claire Jur

Das Trio SULP bei einem seiner Auftritte unter freiem Himmel. Foto: Marie-Claire Jur

Erste Silser Stubete am See fand grossen Anklang

Hardcore-Ländler, leicht jazzige Hackbrett-Rhythmen, melancholische Streicherklänge. Erstmals fand in Sils eine Stubete statt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare