Geschäftsführerin Maya Repele führt die EP/PL durch die Tessanda in Sta. Maria in der Val Müstair. Foto: Jon Duschletta

Geschäftsführerin Maya Repele führt die EP/PL durch die Tessanda in Sta. Maria in der Val Müstair. Foto: Jon Duschletta

«Unsere Weberinnen sind die besten der Schweiz»

Seit einigen Jahren lebt die Handwebekunst der Tessanda in Sta. Maria wieder auf und wird geschätzt. Wie viel Arbeit hinter einem handgewobenen Produkt steckt und wie präzise die Weberinnen arbeiten müssen, erklärt Maya Repele, Geschäftsführerin der Weberei bei einem Besuch. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare