Ist gewohnt, bescheiden zu leben: Lorenzo Polin. Foto: z.Vfg.

Ist gewohnt, bescheiden zu leben: Lorenzo Polin. Foto: z.Vfg.

Ist gewohnt, bescheiden zu leben: Lorenzo Polin. Foto: z.Vfg.

Ist gewohnt, bescheiden zu leben: Lorenzo Polin. Foto: z.Vfg.

«Man plant in den luftleeren Raum»

Lorenzo Polin aus Samedan ist selbständiger Kulturschaffender und Landwirt in Ausbildung. Hätte er nicht den Wettbewerb des Kantons für professionelles Kulturschaffen gewonnen, hätte er die letzten Corona-Monate nur knapp überlebt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare