Von den anhaltenden Corona-Restriktionen besonders betroffen sind die Musikgesellschaften, da sie weder ordentliche Proben durchführen noch Live-Konzerte geben können. Foto: Nicolo Bass

Von den anhaltenden Corona-Restriktionen besonders betroffen sind die Musikgesellschaften, da sie weder ordentliche Proben durchführen noch Live-Konzerte geben können. Foto: Nicolo Bass

Kulturakteure zeigen sich anpassungsfähig

Die Nichtlockerung des Corona-Lockdown hat auch Folgen für das Kulturleben. Es ist noch mindestens einen Monat mit Einschränkungen zu rechnen. Die Branche streckt sich nach der Decke.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare