Gabrielle Susan Rüetschi (rechts) und Clarigna Küng bei der Premiere ihrer musikalischen Lesung (Fotos: z. Vfg).

Gabrielle Susan Rüetschi (rechts) und Clarigna Küng bei der Premiere ihrer musikalischen Lesung (Fotos: z. Vfg).

«Oh dass da Berge sind»

Anfang Dezember ist das erste Gedichtband von Gabrielle Susan Rüetschi erschienen. Sie lebt in Baden und in Scuol und schreibt vorwiegend im Unterengadin. Für den Frühling/Sommer ist der zweiten Band zur musikalischen Lesung «Kaleidoskop Wasser» geplant. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare