Die erhaltenswerte Chesa Salzgeber in La Punt Chamues-ch mit einer zweiteiligen, rund 15 Jahre alten thermischen Solaranlage. Foto: Jon Duschletta

Die erhaltenswerte Chesa Salzgeber in La Punt Chamues-ch mit einer zweiteiligen, rund 15 Jahre alten thermischen Solaranlage. Foto: Jon Duschletta

Erst vereinzelte Solaranlagen auf inventarisierten Bauten

Das Dach eines Gebäudes gilt unter Architekten als «fünfte Fassade» und sollte dementsprechend mitgestaltet werden. Was aber, wenn auf geschützten Gebäuden Solaranlagen geplant werden? Dann ist guter Rat teuer, wie ein Blick in die Region Südbünden zeigt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare