Ricarda Hauser konnte am Samstag in Scuol ihr Weltcup-Debüt feiern (Foto: Dominik Täuber).

Ricarda Hauser konnte am Samstag in Scuol ihr Weltcup-Debüt feiern (Foto: Dominik Täuber).

Ein erlebnisreicher Tag für Hauser und Gasser

Das FIS-Snowboard-Weltcup-Rennen am Samstag in Scuol ist gut gelungen. Zufriedene Organisatoren ziehen eine positive Bilanz. Die Engadiner Teilnehmenden konnten wichtige Erfahrungen auf dem Weg Richtung Olympia sammeln.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare