Foto: Ibexmedia GmbH

Foto: Ibexmedia GmbH

Ein Gottesdienst vor leeren Kirchenbänken

Auch dieses Jahr werden aufgrund limitierter Plätze in den Oberengadiner Kirchen die Ostergottesdienste teilweise online begangen. Ein Format, das erst durch Corona Einzug in die Kirchgemeinden gefunden hat, aber dennoch ein Modell für die Zukunft darstellen könnte. 

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare