Der 21-jährige Yannik Gartmann ist der neue Präsident der Jugendsession Graubünden.	Foto: Daniel Zaugg

Der 21-jährige Yannik Gartmann ist der neue Präsident der Jugendsession Graubünden. Foto: Daniel Zaugg

«Wir zeigen den Jungen, dass sie etwas bewegen können»

Als der neue Präsident der Bündner Jugendsession möchte der 21-jährige Yannik Gartmann das politische Engagement der Jugendlichen fördern und ihnen zeigen, wie sie in der Schweizer Politik mitreden und mitbestimmen können.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare