Schüler des Lyceum Alpinum waren letzte Woche auf der Alp Arpiglia, um dort einen Zaun zu bauen. Der langjährige Lehrer Peter Frehner leitete den Einsatz. Fotos: Annika Veclani

Schüler des Lyceum Alpinum waren letzte Woche auf der Alp Arpiglia, um dort einen Zaun zu bauen. Der langjährige Lehrer Peter Frehner leitete den Einsatz. Fotos: Annika Veclani

«Langweilige Projektwochen waren nie mein Ding»

Mit einem Hilfseinsatz des Lyceums Alpinum auf der Alp Arpiglia beendet Peter Frehner seine langjährige Tätigkeit als Leiter des Corps of Volunteers. Die EP/PL begleitete die Gruppe bei Zaunarbeiten hoch über Zuoz, bei der Frehner auch von seinen Erlebnissen in Rumänien erzählt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare