Noa Sendlhofer bei der Präsentation seiner Forschungsarbeit in Bern. Foto: z.Vfg.

Noa Sendlhofer bei der Präsentation seiner Forschungsarbeit in Bern. Foto: z.Vfg.

Auszeichnung für Noa Sendlhofer

Martina Hirayama, die Staatssekretärin für Bildung, Forschung und Innovation, hat am 6. Oktober in Bern 18 Preisträger und Preisträgerinnen des nationalen Wettbewerbs 2021 "Schweizer Jugend forscht" geehrt. Unter ihnen den St. Moritzer Noa Sendlhofer.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare